Goldschmiede Norz GmbH

Maria Theresien Straße 8, 6020 Innsbruck
Tel.: +43 512 584431
http://www.norz.gold
Gründungsjahr: 1764

183 Stimmen

Über uns


Der Großteil der hochwertigen Schmuckstücke, die in dem modern und edel gestaltetem Geschäft glänzt, stammt aus der hauseigenen Werkstätte, in der vier Goldschmiedemeister unter der künstlerischen und handwerklichen Leitung von Christoph Norz, der den Familienbetrieb in 10. Generation leitet, arbeiten. Die Kollektionen spannen einen weiten stilistischen  Bogen feinster Juwelenarbeit von sachlich-modernen Designs über klassische Formen bis hin zu Stücken  im charakteristischen Norz-Stil, der bereits in den 1960er Jahren etabliert wurde und sich vor allem durch außergewöhnliche Oberflächengestaltungen, die den handwerklichen Charakter unterstreichen, auszeichnet. Die Themen Verlobung, Hochzeit und Morgengabe spielen bei den Eigenkreationen eine wichtige Rolle. Die Kollektionen umfassen Neuinterpretationen klassischer Solitär- und Memoireringe, Trauringmodelle in außergewöhnlichen Designs sowie Perlen- und Diamantschmuck. Alle Modelle werden in Originalmaterialien präsentiert. Zudem werden in der Werkstatt auch Unikate nach den speziellen Vorstellungen und Wünschen von Brautpaaren entworfen und gefertigt. Ergänzend zu den eigenen Designs sind auch Trauringe der Wiener Marke Collection Ruesch sowie Verlobungsringe von Fabio Collection, Peter Fischer, Fiore und Piero Milano im Programm.

Bei den Trauringen ist eine nach alter Handwerkstradition gestochene Gravur im Preis inkludiert,  soll der Verlobungsring nach der Trauung als Vorsteckring vom Ringfinger der linken auf jenen der rechten Hand wechseln, wird die Ringweitenänderung kostenlos durchgeführt. Alle Mitarbeiter verfügen aufgrund ihrer Ausbildung zur Schmuckberaterin über umfassendes Schmuckwissen, insbesondere bei Trau- und Verlobungs- bzw. Antragsringe und werden laufend firmenintern geschult. Jede Beratung, für die ein eigener Trauringtisch zur Verfügung steht,  wird individuell auf jedes Paar abgestimmt und ihm abschließend eine kurze Zusammenfassung von Modell, Goldflegierung, Breite, Ringweite und Preis überreicht.

Jedes Jahr wird der Mai dem Motto ” Verliebt-Verlobt-Verheiratet” gewidmet und ein ein Samstag des Monats zum “Weddingday by NORZ” erklärt. Dabei werden mit Gas gefüllte Luftballons mit dem speziellen “Weddingday” Branding verteilt, Schaufenster und Geschäft besonders dekoriert und romantische Loungemusik gespielt.. Brautpaare erhalten eine kleine Geschenktasche, Bewirtung und Prosecco und haben die Möglichkeit, bei einem Gewinnspiel ein Paar Trauringe aus der Kollektion “Geschmiedetes Glück” zu gewinnen. Die Aktion wird in der Tiroler Tageszeitung, der Tirolerin, auf der Firmen-Homepage sowie über Facebook und Instagram beworben.

Unsere Geschichte


1764 wurde die mittlerweile älteste Goldschmiedewerkstatt Tirols gegründet und befindet sich seit zehn Generationen durchgehend in Familienbesitz.  Im Mai 2018 fand die Wiedereröffnung de Geschäftes nach umfangreichen Renovierungs- und Umbauarbeiten statt. Zeitgleich wurde auch die  hauseigene Werkstätte neu konzipiert und nach den neuesten technischen Anforderungen umgebaut.