Schmuckatelier Martin Seier

Linzerstraße 14, 4614 Marchtrenk
Tel.: +43  7243 51 313 oder 664 521 88 75
http://www.schmuckunikate.at
http://www.eheringe-juwelier.at
Gründungsjahr: 1997

170 Stimmen

Über uns


Was der Markt für Trauringe zu bieten hat, beobachtet Goldschmiedemeister Martin Seier nur aus einem Grund genau: um zu wissen, was er nicht macht. Auch modische Trends interessieren ihn nur am Rande. Für ihm muss jedes Trauringpaar so einzigartig sein, wie die Menschen, die es tragen und perfekt zu ihrer Persönlichkeit passen. Rund 100 verschiedene Modelle nach eigenen Entwürfen hat er in seinem Atelier – von klassisch über schlicht bis extravagant, aus unterschiedlichen Edelmetalllegierungen, kombiniert mit exotischen Materialien wie Büffelhorn und Mammutelfenbein oder mit Diamanten besetzt. Eine Auswahl verschiedener Modelle wird im Schaufenster präsentiert. Die Musterkollektion soll Paaren einen ersten Eindruck davon geben, was alles möglich ist und dient dann als Ausgangspunkt für die Entwicklung eines neuen und einzigartigen Designs. Für das Beratungsgespräch – Termine sind auch außerhalb der Geschäftszeiten möglich, was besonders für berufstätige Paare wichtig ist –  ist im Atelier ein gemütlich gestalteter Trauringcorner eingerichtet.

Die Website, auf der die Trauringmodelle der Musterkollektion sowie auch alle anderen Kreationen, wie Colliers, Armbänder und Ohrringe gezeigt werden, verfügt auch über einen Online-Shop, aber besonders beim Thema Trauringe hält es Martin Seier für wichtig, sie in Natura zu sehen und zu fühlen.

Unsere Geschichte


Den Wunsch, einen kreativen Beruf zu erlernen, hatte Martin Seier schon sehr früh. Wegen des kreativen Aspekts und der Vielzahl an technischen und handwerklichen Möglichkeiten, entschied er sich für eine Ausbildung an der Fachschule der Gürtler, Gold- und Silberschmiede. Danach war er für verschiedene Schmuckdesigner und Juwelieren in Österreich tätig, legte 1996 die Meisterprüfung ab, gründete ein Jahr später sein eigenes Unternehmen und absolvierte noch zusätzlich die Ausbildung zum staatlich geprüften Diamant- und Edelsteinberater.