Wempe

Kärntner Straße 41, 1010 Wien
Tel..: +43 1 512 33 22
https://www.wempe.com
Gründungsjahr: 1991

143 Stimmen

Über uns


Das Geschäft liegt im Palais Esterházy, dem ältesten Gebäude in der Kärntner Straße, und zählt zu den bekanntesten Juweliersadressen Wiens.

Besonders stolz ist man bei Wempe eine sehr große Auswahl hochwertiger Zeitmesser bieten zu können, an deren Spitze sicherlich die Ausnahmekönner von Patek Philippe stehen. Vacheron Constantin und A. Lange & Söhne runden  zusammen mit den jungen Wilden von Roger Dubuis das oberste Segment eindrucksvoll ab. In der Riege der internationalen Top-Marken finden sich Cartier, Jaeger-LeCoultre, IWC, Chopard, Glashütte Original, Panerai, Breitling, Tag Heuer, Montblanc, Baume et Mercier, Frederique Constant und Nomos. Komplettiert wird das Uhrenangebot von den eigenen Produkten Wempe Zeitmeister und Wempe Chronometerwerke sowie der in Hamburg erzeugten Linie von Schiffsuhren und Instrumenten. Beim Schmuck liegt der Fokus auf den Kollektionen der Eigenmarke “by Kim”. Zusätzlich werden auch die Marken Chopard und Niessing geführt.

Die Aus- und Weiterbildung steht bei Wempe ganz weit oben auf der Prioritätenliste, denn man hat den Anpruch, den Kunden erstklassige Beratung zu bieten. Über das Jahr verteilt finden zahlreiche interne Schulungen statt, sowohl vor Ort als auch in der Unternehmenszentrale in Hamburg, dem Atelier in Schwäbisch Gmünd und bei der Uhrenproduktion im sächsischen Glashütte. Daneben werden die Mitarbeiter auch zu Verkaufs- und Serviceschulungen der Partnerbetriebe geschickt. 

Auch Kunden bietet man immer wieder die Möglichkeit, das firmeneigene Schmuckatelier oder Manufakturen von Uhrenherstellern zu besuchen. Denn Goldschmiede, Designer und Uhrmacher verstehen es, Ihre eigene Euphorie und den Stolz auf das von Ihnen Geschaffene an die die Besucher weiter zu geben.

Unsere Geschichte


Die Firma Wempe wurde im Jahr 1878 in Elsfleth an der Weser, unweit von Hamburg,  gegründet und ist bis heute in Familienbesitz.

Die Niederlassung in Wien besteht seit 1991. Dass familiäre Werte bei Wempe einfach dazugehören, zeigt die Geschichte der Wiener Niederlassung, deren Leitung Philipp Pelz von seiner Mutter vor mehr als zehn Jahren übernehmen durfte.

Ob als Wiener Kunde oder als Gast in unserer wunderschönen Stadt: Hier kann man in einem Angebot von faszinierenden Schmuckstücken und Juwelen schwelgen oder sich die Auswahl der renommiertesten Uhrenmarken aus der Schweiz und aus Deutschland präsentieren lassen. Egal, ob man gerne dem Wiener Charme erliegt, oder sich vor allem von der Kompetenz und dem Service des engagierten Teams überzeugen läßt. Man kann sich stets darauf verlassen, dass seine Wünsche bei Philipp Pelz und seinem Team in besten Händen sind.